Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.


Warning
titleEnd of life

Dieses Modul wird - im Gegensatz zu unseren Produkten im Shop - nicht mehr proaktiv weiterentwickelt.


Einige Dinge haben im Leben einfach Vorrang. Das können nun auch Ihre wichtigen Anrufe sein.

Installation

Beachten Sie für die Installation unsere Anleitung zur Installation von Modulen.

Das Modul ist nur funktionsfähig bei der Verwendung des STARFACE Moduls "Gruppe mit Warteschlange".

Konfiguration

Einstellungen

Parameter:

  1. Zielrufnummer
  2. Prioritätswert (ganzzahlige Werte von 1-100, der Standartwert beträgt 5)

Im Reiter Einstellungen können Sie die Zielrufnummer, dessen Priorität geändert werden soll, angeben. Ebenso wird der angegebenen Zielrufnummer ein Prioritätswert zugeordnet. Je höher dieser Wert ist, desto wichtiger ist der eingehende Anruf in der Wartschlange.

Verwendung

Das Modul kontrolliert bei eingehendem Anruf, ob die konfigurierte Zielrufnummer gewählt wurde, und ändert gegebenenfalls die Priorität des Anrufs und dadurch dessen Platz in der Warteschlange. Der Anruf zur Zielrufnummer mit höhrer Priorität hat also Vorrang in der Warteschlange, alle Anrufe zu niedriger priorisierten Rufnummern werden hinten angestellt. Haben zwei Anrufe die gleiche Priorität, so werden sie in chronologischer Reihenfolge vermittelt. Dies kann unter Umständen dazu führen, dass Anrufe mit niedriger Prioritität sehr lange in der Warteschlange verbleiben.

Das Modul kann mehrfach verwendet werden. Pro Modulkonfiguration kann die Priorität einer Zielrufnummer festgelegt werden. Alle eingehenden Anrufe zu Zielrufnummern, die nicht durch dieses Modul konfiguriert wurden haben die Priorität 5.

 


FAQ

Frage/ProblemAntwort/Lösung
Das Modul ist ohne Funktion.

Ist die von Ihnen eingegbene Zielrufnummer korrekt?

Kontrollieren Sie bitte, ob die von Ihnen eingetragenen Prioritätswerte nur aus ganzen positiven Zahlen zwischen 1 und 100 bestehen.

Der zweite Anrufer in der Warteschlange wird nicht auf Platz 1 priorisiert.Dies liegt daran, dass der erste Anruf bereits an einen Agenten zugestellt wird. Dies ist ein aktiver Anruf, der nicht mehr nach hinten priorisiert werden kann.

Weitere Informationen

 


Haben wir Ihnen geholfen?

Konnten Sie mit dieser Dokumentation alle Ihre Fragen zum Produkt klären und es wie gewünscht in Betrieb nehmen? Wir freuen uns über Ihre Verbesserungsvorschläge - sowohl zum Produkt, als auch zu unserer Dokumentation. Schreiben Sie uns eine formlose E-Mail oder rufen Sie uns an. Vielen Dank!