Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Dieses Modul ermöglicht es Ihnen die Ruflisten ihrer Starface als CSV-Datei auf eine Windows Freigabe zu exportieren.

Installation

Beachten Sie unsere Anleitung zur Installation von Modulen.

Konfiguration

Die verschiedenen Tabs im Modul
AllgemeinKonfigurationWindows-FreigabeHilfe

Konfiguration

Zeit-Intervall

In welchem Intervall sollen Ruflisten exportiert werden?

Timer-Intervall

Hier können Sie das Format des Intervalls auswählen in welchem Sie den Export ausführen lassen möchten (Once,  Year, Month, Week, Day, Hour, Minute, Seconds)

Wiederhole alle

Steht in Verbindung mit dem Feld 'Timer-Intervall' - Multiplikator für den Timer-Intervall

Start (dd:mm:jjjj)

Datum zu dem das Modul das erste mal aktiv werden soll

Zeit (hh:mm)

Uhrzeit zu dem das Modul das erste mal aktiv werden soll

Exportiere die letzten X Minuten

Geben Sie hier an wie weit das Modul zurück gehen soll in den Ruflisten

Beispiel zu 'Timer-Intervall' & ' Wiederhole alle'

1
In dieser Konfiguration wird jede Minute ein Export ausgeführt. Also um 15:01Uhr, 15:02Uhr, 15:03Uhr, usw.
2
In dieser Konfiguration wird jede Stunde ein Export ausgeführt. Also um 15:00Uhr, 16:00Uhr, 17:00Uhr, usw.
3
In dieser Konfiguration wird täglich ein Export ausgeführt. Wann dieser durchgeführt wird können Sie mit Hilfe der Parameter 'Start' & 'Zeit' definieren



Welche Anrufe sollen Exportiert werden?

In diesem Bereich können Sie wählen welche Telefonate exportiert werden sollen, es wird dort in drei Bereichen unterschieden:

iQueue-CallsExportiert die Ruflisten der iQueue Anrufe
Alle-Calls

Bei der Option 'Alle-Calls' werden alle Telefonate die auf der Starface geführt wurden exportiert.

(info) Bei dieser Option werden für Interne Gespräche zwei Einträge(Zeilen) in der CSV Datei erstellt.

Calls von Gruppenmitgliedern

Mit dieser Option können Sie die Ruflisten von Mitgliedern einer bestimmten Rufgruppe exportieren. Geben Sie hierzu eine Gruppe an.

(info) Wird ein internes Gespräch geführt und beide Benutzer sind Mitglied in der ausgewählten Gruppe, werden zwei Einträge in der CSV Datei erstellt, ist nur ein Benutzer Mitglied gibt es nur einen Eintrag.

(info)  Bei eingehenden Anrufen in Gruppen wird je angemeldeten Benutzer ein Eintrag erstellt, die Einträge unterscheiden sich lediglich an der CallId (erste Spalte) der Benutzer der den Anruf angenommen hat bekommt eine separate CallId alle anderen Benutzer erhalten eine CallId zusammen.


Windows-Freigabe

Hilfe zu Windows-Freigaben: Windows 7, Windows Server 2008 R2

Zielsystem

IP-Adresse oder DNS-Name des Windows Systems auf dem die Freigabe ist.

Workgroup/DomainName der Domain, wenn das System zu einer Domain gehört.
FreigabenameGeben Sie hier den Namen der Freigabe an
BenutzerZugangsdaten(Benutzername) für die Freigabe
PasswortZugangsdaten(Passwort) für die Freigabe
Zielverzeichnis

Wenn die Dateien in einen Unterordner der Windows Freigabe gespeichert werden sollen muss dieser hier angegeben werden.

Format Beispiele:

  • ordner
  • ordner1/ordner2

(warning) Hinweis 1: Werden hier Ordner angegeben die in der Freigabe nicht existieren werden diese automatisch vom Modul angelegt.

(warning) Hinweis 2: Eine Verwendung von Parametern / Variablen , Bspw. Datumsstempeln, ist nicht möglich.


Verwendung

Dateiformat

Jedes Gespräch belegt in der exportierten CSV-Datei eine Reihe mit folgendem Inhalt:

[CallId];[Datum im Format yyyy-MM-dd, HH:mm:ss];[Anrufernummer];[Angerufene Nummer];[Extern (true|false)];[LoginId];[Gesprächsdauer in Sekunden];[Eingehend (true|false)];[Beantwortet (true|false)]

Interne Gespräche werden doppelt aufgeführt, einmal für die ausgehende und einmal für die eingehende Seite.

Downloads

Datum
Modulversion
Getestet mit Starface Version
Download
Changelog
03.03.201848 6.5, 6.6.0.*CSVRuflistenExporter_v48.sfm
  • Aktualisierung der Bibliotheken
  • Offline-Lizenzmechanismus
13.08.2019496.5.1.* - 6.6.*CSVRuflistenExporter_v49.sfm
  • Wiederherstellung der Kompatibilität mit STARFACE
28.08.2019506.6.* - 6.7.0.*CSVRuflistenExporter_v50.sfm
  • Wiederherstellung der Kompatibilität mit STARFACE

Funktioniert das Modul vielleicht nur mit bestimmten Telefonen oder wird eine bestimmte Version anderer Software benötigt? Beachte auch die Testfälle auf unserer internen Produktdokumentation. All diese Besonderheiten müssen hier aufgelistet sein. 

FAQ

Frage/ProblemAntwort/Lösung
Ist es möglich die Ruflisten von mehreren Gruppen zu Exportieren?Ja es ist möglich, allerdings müssen Sie für verschiedene Gruppen mehrere Instanzen des Moduls konfigurieren.

Weitere Informationen

Haben wir Ihnen geholfen?

Konnten Sie mit dieser Dokumentation alle Ihre Fragen zum Produkt klären und es wie gewünscht in Betrieb nehmen? Wir freuen uns über Ihre Verbesserungsvorschläge - sowohl zum Produkt, als auch zu unserer Dokumentation. Schreiben Sie uns ganz formlos über unsere Kontaktseite. Vielen Dank!